Heiße Kirschen mit Vanilleeis

Heiße Kirschen mit Vanilleeis

Zutaten

1 Glas Kirschen
¼ Liter Saft (Kirschnektar)
½ TL Zitronenschale, abgeriebene
1 Stange/n Zimt
3 EL Zucker
1 Stück Vanilleschote(n)
1 Stück Sternanis
Eis, Vanille-
evtl. Zimt, ganz, zum Verzieren

Zubereitung

Vanilleschote längs halbieren und das Mark heraus kratzen. Die Kirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen. Den Zucker in einem Topf karamellisieren*, mit Kirschsaft und dem Kirschnektar ablöschen und aufkochen. Anis, Zimt, Zitronenschale, Vanillemark und –schote zugeben, ca. 10 min bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen.
Kirschsoße vom Herd nehmen. Zimt, Anis, Vanilleschote raus nehmen und die Kirschen einrühren.
Je 1 - 2 Kugeln Vanilleeis in Gläser und die Kirschen darüber geben, mit Zimtstangen dekorieren.

*karamellisieren: bezeichnet das starke, trockene Erhitzen von Zucker, wodurch er sich in Karamell verwandelt, es entsteht eine hellgelbe bis dunkelbraune, glänzende Masse mit typischen Röstaromen

Weitere Informationen

Arbeitszeit: 30 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: keine Angabe
Verfasser: blacky278
Freischaltung: 28.02.10
Bewertung:

Rezept jetzt teilen

Kommentare

  • Vielen Dank für Dein tolles Foto Stift1!
    LG blacky278
    blacky278 · 16.11.2010 22:36 Uhr
  • Kaffeeluder, Dir auch vielen lieben Dank!
    LG blacky278
    blacky278 · 09.03.2012 17:33 Uhr
  • HAt sehr gut geschmeckt, allerdings wollte es mit dem Einreduzieren nicht so klappen - also musste Speisestärke her halten (schließlich wollten die Gäste ja Ihren Nachtisch). Werde ich wieder machen, hatte mit der Vanille und den Gewürzen einen ganz tollen Geschmack - habe allerdings auch versehentlich (nicht richtig gelesen) - die Vanilleschote ausgekratzt.

    LG
    \"maike\"
    maike0375 · 24.04.2012 20:51 Uhr
  • Hallo Blacky,

    ich hab da mal eine Frage, könnte ich die Kirschen auch einen Tag vorher zubereiten und sie dann am nächsten Tag einfach nochmal heiß machen??
    -_-anni-_- · 25.11.2013 07:39 Uhr
  • Hallo anni, ich hab es noch nicht ausprobiert, aber ich denke, dass das funktioniert. Den Kirschen passiert ja nix, Du machst sie nur noch mal vorsichtig warm.
    Versuchs einfach und berichte dann, ob es geklappt hat.
    LG blacky278
    blacky278 · 25.11.2013 19:50 Uhr
Zur Desktop-Version